Nach so vielen Jahren dürfen wir eigentlich schon sagen, dass der Grazer Tuntenball eine Institution ist. Und obwohl wir jedes Jahr viele bekannte Gesichter sehen, sind auch immer mehr neue unter ihnen. Das hilft nicht nur dabei, unser Sparschwein für wohltätige Projekte für das ganze Jahr zu füllen, sondern erfüllt auch jedes Mal unsere Herzen. Warum du – ja genau du! – dir auch dieses Jahr ein Ticket kaufen solltest, verraten wir Dir hier:

 

1. Get this Party started

Eigentlich ist es offensichtlich: Der Tuntenball ist nicht nur eine der schrillsten Nächte, die das Jahr zu bieten hat, sondern auch die größte Party. Einmal im Jahr kommen die unterschiedlichsten, schönsten und liebevollsten Menschen zusammen und verbringen eine Nacht miteinander. Was kann es Schöneres geben?

 

 

Beyonce tanzt

 

 

2. Feiern für den guten Zweck

Klar wird am 24.02.2018 die ganze Nacht durchgefeiert – und das auch noch mit gutem Gewissen. Denn 1 Euro des Kartenpreises geht auch dieses Jahr wieder als Spende direkt an den Verein StopAIDS, der sich für HIV-Prävention und AIDS-Aufklärung einsetzt. Und der Erlös des Tuntenballs fließt zur Gänze in die Projekte der RosaLila PantherInnen.

 

 

Heidi Klum: Tonight I have a great feeling!

 

 

3. Do the Catwalk

Das Thema „Let’s Play Tuntenball!“ ist wohl eines der buntesten und vielfältigsten, die es jemals gab. Und das bedeutet vor allem eines: ausgefallene Kostüme! Ihr wollt wissen, welche Verkleidung heuer alle Blicke auf sich zieht? Dann kauft euch ein Ticket und seht selbst.

 

 

Rupaul: Catwalk

 

 

4. Miss Tuntenball 2018

Nach dem Drag Race am 13.01.2018 stehen die Finalistinnen für die Wahl zur Miss Tuntenball fest. Doch die einzig Wahre wird erst am Ballabend gekürt. Da muss man einfach live dabei sein.

 

 

Rihanna setzt sich Krone auf

 

 

5. Die Spielwiese

Auch dieses Jahr verwandelt sich der Grazer Congress für einen Abend komplett – und zwar in eine Spielwiese. Was euch dort alles erwartet? Das bleibt noch unser Geheimnis. Aber etwas sei verraten: Bunte Bälle gibt es auf jeden Fall.

 

 

Mops im Bällebad

 

 

6. Champagne Shower

Am Tuntenball 2018 wird nicht nur getanzt, gefeiert und präsentiert. Nein, wir lassen uns auch heuer wieder richtig hochleben mit unserem Tuntenball-Sekt.

 

 

Margot Robbie trinkt Champagner

 

 

7. Sehen und Gesehenwerden

Ihr bastelt schon eifrig, seit ihr das Thema kennt, an eurem Outfit? Dann wollt ihr das sicher auch voller Stolz präsentieren! Oder ihr wollt einfach nur sehen, wieviele Barbies es dieses Jahr gibt? Dann seid ihr hier genau richtig.

 

 

Britney Spears als Barbie

 

 

8. That’s what friends are for

Ihr wollt einen Abend voller Toleranz, Liebe und Freude verbringen? Das geht am besten mit den Menschen, die man am liebsten hat. Also packt eure Lieblinge ein und feiert die ganze Nacht.

 

 

Prince of Bel-Air Hand Shake

 

 

9. Are you ready, Boos?

Fast (aber nur fast) mehr Spaß als der Tuntenball selbst macht das Vorbereiten. Und damit meinen wir nicht nur uns und die Organisation, sondern den etwas weniger stressigen Part: das Aufbrezeln. Falsche Wimpern, Corsagen und die höchsten Heels, die das Darknet zu bieten hat – der Tuntenball ist ein Grund mehr, sich von seiner schönsten und wildesten Seite zu zeigen.

 

 

Die Nanny Oma mit Make Up

 

 

10. Ganz viel Liebe

Tuntenball bedeutet nicht nur eine Riesenshow mit viel guter Musik und einzigartiger Deko, sondern auch viel Liebe und Akzeptanz an einem Ort. Hier ist jeder willkommen – ob groß, klein, dick, dünn, L, G, B, T, I oder Q. Wir lieben euch alle.

 

 

RuPaul: Everybody say Love

Tickets gibt’s ab 02.12. hier!