Bereits zum dritten Mal geben sich im Meerscheinschlössl, einem (ehemaligen) Lustschloss, echte und unechte Damen ein Stelldichein. Eine schwul-lesbisch-bi-heterosexuell vereinte Gesellschaft in phantasievollen Kostümen drängt sich durch die barocken Räume und schwingt das Tanzbein. Bei der Wahl zur Miss Tuntenball kann Angelique die Jury wieder überzeugen und den Titel bereits zum zweiten Mal erringen.

9. Tuntenball am 31.1.1998