Das ist unsere neue Tuntenball-Patronesse

 

Miss Candy, die manchmal auch als Holger Thor unterwegs ist, hatte im Jahr 1991 ihre Geburtsstunde. Die Wiener Ikone wirkte seither bei vielen Veranstaltungen mit, wie beispielsweise dem Life Ball, der Regenbogenparade oder Galas zum Welt-AIDS-Tag. Doch ihr wohl berühmtestes Fest ist der Wiener Rosenball. Das bunte Pendant zum Opernball findet seit 1992 statt und zieht Menschen aus der ganzen Welt an. Leider musste Miss Candy aus gesundheitlichen Gründen den Ball im Jahr 2017 absagen. Ihre Gesundheit sei ihr „buchstäblich auf die Nieren gegangen“ und so musste die Grande Dame mehrere Wochen im Krankenhaus verbringen. Doch nun gab sie bekannt, dass der Rosenball wie zuvor am Tag des Opernballs, dem 29. Februar 2019, wieder stattfinden wird.

Wer aber nicht so lange auf Miss Candys Comeback warten konnte, durfte sie auch schon am Samstag am Grazer Tuntenball antreffen.

 

Patronesse Miss Candy am Tuntenball 2018. Foto: Roland Marx

Patronesse Miss Candy am Tuntenball 2018. Foto: Roland Marx

Tuntenball-Patronesse

Denn Miss Candy ist nicht nur für die Wiener Szene eine Ikone, auch in Graz hat sie einen großen Fanclub, vor allem bei den RosaLila PantherInnen. Der Grazer Tuntenball freut sich besonders, dass die Queen wieder bei vollster Gesundheit ist und zeichnete sie heuer, am 24. Februar, beim Tuntenball im Grazer Congress aus. Miss Candy wurde der Titel der „Patronesse auf Lebenszeit“ verliehen. „Patronesse wird man, wenn man etwas Hervorragendes in Stöckelschuhen geleistet hat“, so Joe Niedermayer, Tuntenball-Organisator. Eine Beschreibung, die auf Miss Candy ohne Zweifel zutrifft.

Miss Candy gesellt sich als Patronesse zu einer besonderen Gruppe von Auserwählten. Den Titel bekommen nämlich nur außergewöhnliche Menschen, wie Lilo WandersConchita Wurst oder Tamara Mascara, die für die Community Großartiges geleistet haben. Alfons Haider erklärt sich und dem Publikum wie folgt: „Miss Candy ist eine der bekanntesten und am längsten dienenden Drag Queens Österreichs, die mit ihren Events für alle eine Eingangshilfe zur Akzeptanz der eigenen Sexualität geschaffen hat. Sie ist unermüdlich im Kampf gegen HIV, AIDS und Homophobie. Eine wahre Patronesse auf Lebenszeit.“

 

MissDesmond_MissCandy_AlfonsHaider_c-NinaPetriashvili

Miss Candy