presented by t-mobile

Zwei Seiten – eine Aussage: ACT! HTBLA-Schülerin designt Preis für unsere Miss/Mister Tuntenball-Wahl.

Bereits seit Jahren gibt es zwischen der HTBLA Hallstatt und dem Grazer Tuntenball eine tolle Zusammenarbeit. Kreative Schüler*innen der Fachschule gestalten, konzipieren, designen und erschaffen selbst Preise, die dann von einer Jury ausgewählt und beim Finale der Miss Tuntenball-Wahl in der Ballnacht überreicht werden. In Hallstatt hat es sich auch am 30. Jänner 2020 wieder entschieden, zum mittlerweile sechsten Mal hat sich das Tuntenball-Team deswegen in die Winterlandschaft nach Oberösterreich bewegt.

Kreative Skulpturen mit viel Herz und Liebe

Neun Schüler*innen der HTBLA haben sich seit Monaten Gedanken darüber gemacht, wie der perfekte Preis für die heutige Wahl zur Miss oder zum Mister Tuntenball aussehen könnte. Nach einer liebevollen Präsentation der einzelnen Kunstwerke – jedes für sich originell und kreativ – folgte die schwierige Auswahl des Preises. Als Jury fungierte die wundervolle Drag Queen Lady Laysha. “Das war alles richtig rührend, ich würde am liebsten alle Preise mitnehmen.” Auch Joe Niedermayer von den RosaLila PantherInnen zeigte sich begeistert. “Es ist jedes Jahr so schön zu sehen, wie sich alle Gedanken zum Thema machen und bemühen.”

  • Die SchülerInnen der HTBLA Hallstatt mit ihren tollen Kreationen mit Tuntenball-Veranstalter Joe Niedermayer (3  v.l.) und Schuldirektor Christoph Preimesberger (Bildmitte).
  • Lady Laysha mit Carina Loidhammer, deren Preis das Tuntenball-Team begeisterte
  • Tuntenball-Veranstalter Joe Niedermayer bedankte sich bei den Schüler*innen für ihre tollen Kreationen

Die Wahl fiel in diesem Jahr auf die Skulptur von Schülerin Carina Loidhammer. Auf der einen Seite ist das Design dezent, geordnet und strukturiert – wie die Rolle, die wir täglich in unserem Alltag einnehmen. Auf der anderen Seite ist sie bunt, ausgeflippt und schrill – die Rolle, die wir an einem ausgelassenen Ballabend spielen wollen und dürfen. Ein Preis, der zu unserem Tuntenball-Mottos ACT! nicht besser passen könnte. Übergeben wird er beim Finale der Wahl zur Miss oder zum Mister Tuntenball am 15. Februar. im Congress Graz