presented by t-mobile


v
on Isabella Zick


Die 
Tage werden kürzer und die Zeit eingekuschelt vor dem Fernseher immer länger. Doch was tun, wenn man Netflix durchgeschaut hat und sogar die Instagram-Timeline langweilig wird? Genau für solche Notfälle haben wir unsere Empfehlungen für Serien, Podcasts und inspirierende Personen gesammelt. Das sind unsere Lieblinge für lange Wintertage:


Unsere Serien-Empfehlungen: Nichts geht über “Netflix and Chill”


Queer Eye
Wer diese fünf Boys trifft, bekommt mehr als nur ein Umstyling. Mit Empathie, gutem Geschmack und einer großen Portion Humor verändern die “Fab 5” in jeder Episode der Reality-Show das Leben einer Person. Diese Gute-Laune-Serie mit garantiertem Happy End verdient fünf von fünf Tuntenball-Sternen. Zu sehen auf Netflix.

 

Sex Education
Eine High School in einer fiktiven Stadt der 80er Jahre und dazu ein Haufen Teenager mit jeder Menge Fragen rund um ihre Sexualität. Zentrale Figur ist der verkorkste Otis, der unverhofft zum Sexualtherapeuten seiner Mitschüler*innen wird. Social-Awkwardness und viel Humor – vier von fünf Tuntenball-Sternen. Ebenfalls auf Netflix.

 

Marvelous Mrs Maisel
Als Midge Maisel, eine Hausfrau in den 60ern, von ihrem Ehemann verlassen wird, entdeckt sie – betrunken – ihr großes Talent: Stand-up-Comedy. Zwischen der biederen Gesellschaft und den Nachtclubs New York Citys steigt sie als Comedienne auf. Manchmal etwas lang, doch Midges Auftritte machen alles wieder wett – vier von fünf Tuntenball-Sternen. Zu sehen auf Amazon Prime.

 

Crazy Delicious
Was wäre ein gemütlicher Serienabend ohne eine Koch-Show? Die wohl verrückteste Show wird in einem essbaren Studio gedreht, neben dem der Garten Eden wohl neidisch werden würde. Drei Kandidat*innen müssen den Göttern und der Göttin – den Starköch*innen Carla Hall, Heston Blumenthal und Niklas Ekstedt – ihr verrücktes Menü präsentieren. Sehr kurzweilig, ideal als Snack zwischendurch – vier von fünf Tuntenball-Sternen. Auf Netflix.

 

RuPaul’s Drag Race
Was wäre eine Liste an Serien-Empfehlungen ohne Mama Ru? Zwölf Staffeln der Show gibt es bereits – damit lässt sich sogar ein besonders langer Winter gut überbrücken! Einfach iconic – fünf von fünf Tuntenball-Sternen. Zu sehen auf Netflix.


Weitere Empfehlungen:
Du hast noch nicht genug von unseren Serien-Tipps? Dann haben wir hier noch ein paar extra Tipps für dich:

  • Orange is the new black
  • Pose
  • Snow Piercer
  • Tales of the City
  • Merry Happy Whatever
  • Jack Whitehall Travels With My Father 
  • Dash & Lily

Etwas für die Ohren: Unsere liebsten Podcasts


Im Namen der Hose
Im Sexpodcast von Ariane Alter und Kevin Ebert wird nicht nur unverblümt über alle möglichen Themen der menschlichen Sexualität gesprochen sondern auch über ihre ganz persönlichen „Oh ja!“- und „Oh no!“-Momente im Bett. Große Empfehlung – fünf von fünf Tuntenball-Sternen. Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts oder auch unter diesem Link. 

 

 

Mordlust und Dunkle Spuren
Gruselige Mordgeschichten und echte Kriminalfälle – aus Österreich und Deutschland. Diese beiden Podcasts solltest du vielleicht nicht beim nächtlichen Spaziergang durch einen einsamen Wald hören… Für alle mit starken Nerven gibt es “Mordlust” und “Dunkle Spuren” auf Spotify, Apple Podcasts und Google Podcasts zu hören – fünf von fünf Tuntenball-Sternen.

 

Buchingers Tagebuch
Lustiger wird’s bei Kabarettist und Autor Michael Buchinger. In seinem Podcast “Buchingers Tagebuch” erzählt er jede Woche von seinen Erlebnissen und gibt den Hörer*innen – mehr oder weniger sinnvolle – Tipps bei Fragen rund um Beziehung, Liebe und Co. Sehr unterhaltsam und kurzweilig – fünf von fünf Tuntenball-Sternen. Ebenfalls überall, wo es Podcasts gibt.


A Mindful Mess
Im Winter darf es ja auch einmal ruhiger und besinnlicher werden und dafür eignet sich Dariadarias Podcast “a mindful mess” hervorragend. Hier gibt es geführte Meditationen und spannende Interviews mit verschiedensten Gäst*innen. Besonders gut gefallen hat uns das Interview mit Linus Giese über die binäre Welt. Vier von fünf Tuntenball-Sternen. Überall, wo es Podcasts gibt.


Weitere Empfehlungen:
Diese Podcasts hören wir ebenfalls gerne:

  • Drei wollen Durchblick
  • Fest & Flauschig
  • Herrengedeck

Instagram-Accounts, die unsere Herzen höher schlagen lassen

Wir wollen diesen Blogpost auch nutzen, um ein paar Personen hervorzuheben, die wir auf Social Media besonders gerne verfolgen. Sie alle sind unglaubliche Inspirationen und zeigen auf, wie bunt, divers und wunderschön die LGBTQIA+ Community ist! Schau bei folgenden Personen gerne einmal vorbei:

Jay Jackson, besser bekannt als Dragqueen Laganja Estranja

Vava Vilde – die “Queen of Drags”-Finalistin mit den wohl “außerirdischsten” Looks

Queen NikkieTutorials herself

Jonathan Van Ness, Host bei “Queer Eye”

Und zu guter Letzt, noch wer aus unserer Tuntenballfamilie: unser amtierendes Tuntenball-Ehepaar:

Mister Tuntenball Eric BigClit und Miss Tuntenball Freya van Kant.

#Sharethelove


Das sind unsere Serien- und Podcast-Empfehlungen sowie unsere liebsten Instagram-Accounts. Welche Serien kanntest du schon? Welche Serien, Filme oder Podcasts hörst du am liebsten? Und welche Person inspiriert dich Tag für Tag? Teile deine Empfehlungen mit uns auf Instagram und Facebook!